Ärzteblatt Sachsen

Das Ärzteblatt Sachsen ist das offizielle Organ der Landesärztkammer Sachsen mit Publikationen ärztlicher Fach- und Standesorganisationen.


Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2022, Heft: 8 (August), hat 27 Treffer ergeben.


PDF
[98 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 3


PDF
[103 kB]

Editorial

Gedanken im Dienst

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 4 | Verfasser: Hupfer, Stefan, Dr. med.

Sonntag, Dienst in der Klinik. Eine junge Frau, gerade 18 Jahre jung, kommt zur Vorstellung. 27. Schwangerschaftswoche, die Aufnahme ist indiziert. ...


PDF
[242 kB]

Berufspolitik

Corona, Schweinepest, GKV-Finanzreform

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 5 | Verfasser: Köhler, Knut

Ende Juni trafen sich die Heilberufekammern zu ihrem Sommerfest und hatten zahlreich Politik geladen. Ge­­kommen waren unter anderem die sächsische Gesundheitsministerin, Pe­­tra Köpping, einige Abgeordnete des Sächsischen Landtags sowie die Präsidentin der Landesdirektion Sachsen, Regina Kraushaar. ...


PDF
[264 kB]

Berufspolitik

Die neue Weiterbildungsordnung - eine Zwischenbilanz

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 6 - 8 | Verfasser: Köhler, Uwe, Prof. Dr. med. habil.

Am 1. Januar 2021 trat die neue Weiterbildungsordnung (WBO) für Sachsen in Kraft, nachdem 2018 auf dem 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt die Musterweiterbildungsordnung (MWBO) der Bundesärztekammer von den Delegierten mit großer Mehrheit beschlossen wurde. ...


PDF
[84 kB]

Gesundheitspolitik

Einführung eines Sächsischen Anonymen Behandlungsscheins gefordert

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 8 | Verfasser: Köhler, Knut

Die Berufsvertretungen der sächsischen Ärztinnen und Ärzte sowie der sächsischen Apothekerinnen und Apotheker haben sich gemeinsam zu den Bemühungen um den sächsischen Anonymen Behandlungsschein positioniert, damit eine geregelte medizinische und pharmazeutische Versorgung von Menschen ohne Krankenversicherung erreicht werden kann. ...


PDF
[139 kB]

Gesundheitspolitik

Web-basiertes Informationsportal zur Suizidprävention in Dresden ist online

Erweiterung auf ganz Sachsen in 2022

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 9 - 10 | Verfasser: Lewitzka, Uta, Priv.-Doz. Dr. med. habil.; Baumgärtel, Julia, Dipl.-Psych.; Walther, Jonathan, Dipl.-Psych.

In Deutschland sterben jährlich etwa 10.000 Menschen durch Suizid. Damit gibt es mehr Todesopfer durch Selbsttötung als durch Verkehrsunfälle, Mord, AIDS/HIV und illegale Drogen zusammen. ...


PDF
[95 kB]

Gesundheitspolitik

"Die Seelsorge hat das Ziel, Suizid zu verhindern"

Interview mit Dr. med. Hartmut Kirschner, Radeberg

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 10 - 11

Herr Dr. Kirschner, Sie führen seit 1. März 2017 eine ehrenamtliche Kriseninterventionssprechstunde. Was hat Sie dazu bewogen? ...


PDF
[101 kB]

Gesundheitspolitik

Erster Kurs "Ärztlicher Wundexperte ICW" in der Sächsischen Landesärztekammer

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 12 | Verfasser: Wodarz, Marika

Ungefähr drei Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer chronischen Wunde. ...


PDF
[128 kB]

Recht und Meidzin

Erfahrungsaustausch der Rechtsabteilungen in Dresden

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 13 | Verfasser: Gruner, Alexander, Dr. jur.

Am 20. und 21. Juni 2022 fand die 4. Sitzung des Erfahrungsaustausches der Rechtsabteilungen der Landesärztekammern statt. Gastgeberin war die Sächsische Landesärztekammer. Die Sitzung fand hybrid in Präsenz und online statt. Begrüßt wurden die Teilnehmer vom Präsidenten, Erik Bodendieck. ...


PDF
[195 kB]

Recht und Meidzin

Neues Nachweisgesetz ab 1. August 2022

Arbeitsverträge mit Beschäftigten überprüfen!

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 14 | Verfasser: Burkhardt, Annette, Ass. jur.

Das Nachweisgesetz (NachwG) regelt bereits seit 1995 die Informations- und Dokumentationspflichten des Arbeit­gebers in Arbeitsverträgen. ...


PDF
[167 kB]

Kommission Senioren

Ärzte im Ruhestand für Honorartätigkeit/Ehrenamt gesucht

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 15 | Verfasser: Göbel, Ute, Dr. med.

Der Seniorenvertretung der Sächsischen Landesärztekammer ist es ein Anliegen, ärztlichen Sachverstand nach einem langen Berufsleben in der Ge­­sundheitsversorgung der Bevölkerung, zum Beispiel durch Mitwirkung in den Seniorenakademien, im Öffentlichen Gesundheitsdienst, als Lehrkräfte an den berufsbildenden Schulen des Ge­­sundheitswesens, in Herzsportgruppen, in örtlichen Seniorenvertretungen oder auch als Alltagsbegleiter und Nachbarschaftshelfer, weiter zu nutzen. ...


PDF
[178 kB]

Aus den Kreisärztekammern

Kreisärztekammer Görlitz hat gewählt

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 16 | Verfasser: Taube, Ute

Wir haben uns zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 2. Juli 2022 im Kulturforum Görlitzer Synagoge getroffen. ...


PDF
[178 kB]

Aus den Kreisärztekammern

Einladung der Kreisärztekammer Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 16 | Verfasser: Lorenz, Otis

Die Kreisärztekammer Sächsische Schweiz-Osterzgebirge lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 14. September 2022, um 18.00 Uhr im Krankenhaus Helios Weißeritztalklinik, Bürgerstraße 7, 01705 Freital ein. ...


PDF
[338 kB]

Aus den Kreisärztekammern

Einladung der Kreisärztekammer Mittelsachsen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 17 | Verfasser: Knüpfer, Brigitte, Dr. med.

Es ist uns eine große Freude, Sie zum 12. Ärzteball Mittelsachsen sehr herzlich einzuladen. ...


PDF
[147 kB]

Aus den Kreisärztekammern

Einladung Kreisärztekammer Dresden (Stadt)

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 18 | Verfasser: Schmidt-Göhrich, Uta Katharina, Dr. med.

Am Dienstag, dem 6. September 2022, um 15.00 Uhr lädt die Kreisärztekammer Dresden (Stadt) ein zum Seniorentreffen in den Plenarsaal der Sächsischen Landesärztekammer, Schützenhöhe 16, 01099 Dresden. ...


PDF
[147 kB]

Aus den Kreisärztekammern

Aus dem ERZgebirgskreis

Medizin einmal anders ...

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 18 | Verfasser: Müller, Dirk, Dr. med.

Am 15. Juni 2022 fand die 7. Heilkräuterwanderung in der Erzgebirgsregion statt. Organisiert wurde diese traditionell von Dr. med. Uwe Petzold, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Geyer. ...


PDF
[158 kB]

Medizinische Fachangestellte

Start ins Berufsleben

Zeugnisübergabe an Medizinische Fachangestellte

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 19 | Verfasser: Hartmann, Martina

Es ist wieder geschafft. Mit dem er­­folgreichen Abschluss ihrer dreijährigen Ausbildung haben insgesamt 134 Me­­dizinische Fachangestellte (MFA) die Grundlage für ein erfolgreiches Berufsleben gelegt. ...


PDF
[226 kB]

Mitteilungen der KVS

Ausschreibung von Vertragsarztsitzen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 20 - 22

Von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen werden gemäß § 103 Abs. 4 SGB V folgende Vertragsarztsitze in den Planungsbereichen zur Übernahme durch einen Nachfolger ausgeschrieben ...


PDF
[46 kB]

Mitteilungen der KVS

Abgabe von Vertragsarztsitzen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 23

Von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen werden folgende Vertragsarztsitze zur Übernahme durch einen Nachfolger veröffentlicht ...


PDF
[227 kB]

Originalie

Sächsische Beobachtungsstudie AvoZyst

Antibiotikaverordnungen in der ambulanten hausärztlichen und gynäkologischen Versorgung in Sachsen am Beispiel unkomplizierter Zystitis

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 24 - 28 | Verfasser: Riemenschneider, Henna, Dr. rer. medic.

Unkomplizierte Harnwegsinfektionen (uHWI) gehören zu den häufigsten bakteriellen Infektionen im primärärztlichen Setting. Sie sind mit hohen Verordnungsraten von Antibiotika assoziiert, wobei diese regional schwanken [1 – 3]. In Leitlinien wird eine mikrobiologische Diagnostik bei uHWI nicht empfohlen. Surveillancedaten bilden eher komplizierte Harnwegsinfektionen ab, uHWI sind dabei unterrepräsentiert und werden durch regionale Laborroutinedaten nicht hinreichend abgebildet [4]. ...


PDF
[102 kB]

Leserbriefe

Editorial "Der ideale Patient"

Leserbrief zum Editorial "Der ideale Patient" von Dr. med. Sören Funck im "Ärzteblatt Sachsen", Heft 6/2022, Seite 4

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 29 | Verfasser: Funck, Sören, Dr. med.; Schulze, Jan, Prof. Dr. med. habil.


PDF
[89 kB]

Buchbesprechung

Mit Skalpell und Stethoskop im Marcolini Palais

Von Samaritern, neuen Freiheiten und Kommerz

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 30 | Verfasser: Hensel, Marco J.; Dr. med.

Einen Roman über die Veränderungen einer medizinischen Einrichtung Dresdens – von der Poliklinik zum Ärzte­haus hin zu einem Krankenhausgeführten MVZ – möchte der Autor aus seinen Erinnerungen vor den wechselreichen Ereignissen der Jahre 1987 bis 2009 vorlegen. ...


PDF
[129 kB]

Personalia

Zwei sächsische Ärzte erhalten Bundesverdienstorden

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 31 | Verfasser: Köhler, Knut

Ministerpräsident Michael Kretschmer überreichte am 9. Juli 2022 - stellvertretend für den Bundespräsidenten - an insgesamt zwölf Bürgerinnen und Bürger, die mit Sachsen eng verbunden sind, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Mit dieser Auszeichnung werden Menschen geehrt, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben. ...


PDF
[49 kB]

Personalia

Abgeschlossene Habilitationsverfahren Verleihung Privatdozentur

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 32


PDF
[48 kB]

Personalia

Bestandene Facharztprüfungen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 33


PDF
[85 kB]

Personalia

Wir gratulieren!

Unsere Jubilare im September 2022

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 34 - 36


PDF
[263 kB]

Medizingeschichte

Leben und Leiden des Joachim Ringelnatz

Ein Beitrag zu seinem 139. Geburtstag

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 8/2022, S. 37 - 40 | Verfasser: Seifert, Dietmar, Dr. med.

In seinem Gedicht „Ehrgeiz“ schrieb Joachim Ringelnatz, der eigentlich Hans Bötticher hieß, dass an ihm alle Ehre vorbeigegangen sei, „bis auf zwei Orden, die jeder besitzt“. Dabei pfeife er durchaus nicht auf Ehre und wünsche sich, dass nach seinem Tode ein Gässchen nach ihm benannt werde. Dort würde er spuken [1]. ...