Ärzteblatt Sachsen

Das Ärzteblatt Sachsen ist das offizielle Organ der Landesärztkammer Sachsen mit Publikationen ärztlicher Fach- und Standesorganisationen.

Umschlag

Ärzteblatt Sachsen

Juni 2018


PDF
[86 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 219


PDF
[119 kB]

Editorial

Wie geht es weiter mit der Weiterbildung?

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 220 | Verfasser: Köhler, Uwe, Prof. Dr. med. habil.

Auf dem 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt haben wir eine neue Muster-Weiterbildungsordnung verabschiedet. Sie be­­inhaltet einen Paradigmenwechsel hin zu einer kompetenzbasierten Weiterbildung, wenngleich auf Mindestweiter­bildungszeiten noch nicht vollkommen verzichtet werden konnte. ...


PDF
[443 kB]

Berufspolitik

121. Deutscher Ă„rztetag in Erfurt

Psychische Erkrankungen, Fernbehandlung, Organspende, § 219a und Weiterbildungsordnung

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 221 - 225 | Verfasser: Schröder, Hans-Egbert, Prof. Dr. med. habil.; Köhler, Knut

Der erste Tag war mit drei Impulsvorträgen zu der Problematik der psychischen Erkrankungen gefüllt. Prof. Dr. med. habil. Stephan Zipfel, Tübingen, referierte zum Thema „Psychische Ge-sundheit: Versorgung aus ärztlicher Sicht“. Prof. Dr. med. habil. Jochen Gensichen, München, sprach über „Patienten mit psychischen Erkrankungen in der Hausarztpraxis“ und Dr. med. Iris Hauth, Berlin, widmete sich dem The­­­- ma „Sektorenübergreifende, integrative Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen“. ...


PDF
[108 kB]

Berufspolitik

Sächsisches Krebsregistergesetz verabschiedet

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 226

Der Sächsische Landtag hat am 25. April 2018 das Sächsische Krebsregistergesetz (SächsKRegG) beschlossen. ...


PDF
[202 kB]

Berufspolitik

Informationen fĂĽr Ă„rzte und meldepflichtige Einrichtungen

Klinische Krebsregister in Sachsen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 226 - 229 | Verfasser: Riedrich, Corina; Klein, Patricia, Dr. med.

Alle in Sachsen onkologisch tätigen Ärzte, Zahnärzte, Pathologen und Kran­­kenhäuser (Leistungserbringer) sind zur Meldung bestimmter Erkrankungsdaten an das zuständige klinische Krebsregister verpflichtet. ...


PDF
[212 kB]

Berufspolitik

Vom Studenten zum Facharzt

Informationsveranstaltung am 7. Mai 2018 in Leipzig

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 230 | Verfasser: Cebulla, Mathias, Dr. med.

Fast schon traditionell fand im Großen Hörsaal der Physiologie der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig die Informationsveranstaltung für die Studierenden der Humanmedizin statt, deren Eintritt in den Beruf dicht bevorsteht. Zahlreiche sächsische medizinische Einrichtungen waren in den Foyers des Instituts mit Informationsständen vorrangig zur Präsentation ihrer Weiterbildungsmöglichkeiten zum Fach­­arzt vertreten. ...


PDF
[86 kB]

Gesundheitspolitik

Qualitätssicherung Hämotherapie 2016

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 231 | Verfasser: Rändler, Kerstin

Für die Einrichtungen der Krankenversorgung in Sachsen ist die Umsetzung der „Richtlinien zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen und zur Anwendung von Blutprodukten (Hämothe­rapie)“ selbstverständlich geworden. ...


PDF
[71 kB]

Gesundheitspolitik

Mitteilungen der Sächsischen Impfkommission (SIKO)

Aktualisierung der Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission zur Durchführung von Schutzimpfungen im Freistaat Sachsen – Impfempfehlung E 10 – ab 1. Juli 2018

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 232 | Verfasser: Beier, Dietmar, Dr. med.

Die Sächsische Impfkommission (SIKO) beschloss auf ihrer 51. Sitzung am 6. April 2018 die Aktualisierung des folgenden Dokumentes zum 1. Juli 2018 ...


PDF
[63 kB]

Recht und Medizin

Datenschutz-Grundverordnung

Bestellung eines Datenschutzbeauftragten und dessen Aufgaben

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 233 - 234 | Verfasser: Kratz, Michael, Ass. jur.

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten, die unmittelbare Geltung in den EU-Mitgliedstaaten beansprucht und das bisherige nationale Datenschutzrecht weitgehend – wenn auch nicht vollständig – ersetzt. ...


PDF
[95 kB]

Aus den Kreisärztekammern

Einladung zum Chemnitzer Notfall-Abend

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 235 | Verfasser: Thierfelder, Beatrix, Dipl.-Ing. (FH)

Zum Thema „Notfallmanagement von Beckenverletzungen in der Präklinik und im Schockraum“ referiert Priv.-Doz. Dr. med. Christian Kleber, Geschäftsführender Oberarzt, Ärztlicher Leiter Chirurgische Notaufnahme, UniversitätsCentrum für Orthopädie & Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden. Er wird dabei das Thema Gerinnungsmanagement und Schockraummanagement mit ansprechen. ...


PDF
[95 kB]

Aus den Kreisärztekammern

Konzerte und Ausstellungen

Ausstellungen im Foyer und 4. Etage in der Sächsischen Landesärztekammer

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 235


PDF
[49 kB]

Medizinische Fachangestellte

Erste Nachuntersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz der Auszubildenden

Das sollten Sie wissen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 236 | Verfasser: Hartmann, Martina

Gemäß § 33 Jugendarbeitsschutzgesetz hat sich der Arbeitgeber ein Jahr nach Aufnahme der ersten Beschäftigung die Bescheinigung eines Arztes darüber vorlegen zu lassen, dass die Jugendliche nachuntersucht worden ist (Erste Nachuntersuchung). Die Nachuntersuchung darf nicht länger als drei Monate zurückliegen. ...


PDF
[60 kB]

Mitteilungen der KVS

Ausschreibung von Vertragsarztsitzen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 236 - 238

Von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen werden gemäß § 103 Abs. 4 SGB V folgende Vertragsarztsitze in den Planungsbereichen zur Übernahme durch einen Nachfolger ausgeschrieben: ...


PDF
[50 kB]

Mitteilungen der KVS

Ausschreibung von Vertragsarztsitzen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 238 - 239

Von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen werden folgende Vertragsarztsitze zur Übernahme durch einen Nachfolger veröffentlicht ...


PDF
[45 kB]

Berufspolitik

CIRS-Fall

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 239

Von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen werden folgende Vertragsarztsitze zur Übernahme durch einen Nachfolger veröffentlicht ...


PDF
[253 kB]

Originale

Videokapselendoskopie des DĂĽnndarms

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 240 - 243 | Verfasser: Teich, Niels, Priv.-Doz. Dr. med.

In den letzten Jahren wurden zahlreiche technologische Neuerungen in die stationäre gastroenterologische Versorgung vieler Kliniken integriert. Beispiele sind die endoskopische Vollwandresektion von geeigneten (prä-)malignen Neoplasien des Magens und des Dickdarms, die endosonografisch gesteuerte Gallengangsdrainage oder auch neue endovaskuläre Techniken bei portaler Hypertonie. ...


PDF
[80 kB]

Buchbesprechung

Biographisches Lexikon zur Pflegegeschichte

„Who was who in nursing history“, Band 8

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 243 | Verfasser: Klimpel, Volker, Dr. med. habil.

In den letzten Jahren wurden zahlreiche technologische Neuerungen in die stationäre gastroenterologische Versorgung vieler Kliniken integriert. Beispiele sind die endoskopische Vollwandresektion von geeigneten (prä-)malignen Neoplasien des Magens und des Dickdarms, die endosonografisch gesteuerte Gallengangsdrainage oder auch neue endovaskuläre Techniken bei portaler Hypertonie. ...


PDF
[106 kB]

Buchbesprechung

Ă„rztlicher Dolmetscher

Praktische Ăśbersetzungshilfen fĂĽr Ă„rzte in 16 Sprachen

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 244 | Verfasser: Klimpel, Volker, Dr. med. habil.

Durch die verstärkte Zuwanderung der letzten Jahre, die 2016 mit 722.370 Erstasylanträgen ihren Höhepunkt fand, gibt es wohl kaum eine Praxis beziehungsweise ein Krankenhaus in Deutschland, dass sich noch nicht mit Sprachbarrieren auseinandersetzen musste. Im hektischen Arbeitsalltag eine echte Herausforderung! ...


PDF
[82 kB]

Personalia

Unsere Jubilare im Juli 2018 - wir gratulieren!

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 245 - 247


PDF
[154 kB]

Medizingeschichte

Leipzig und die Entwicklung der klinischen Mammografie

Ärzteblatt Sachsen: Ausgabe 6/2018, S. 248 - 249 | Verfasser: Gossner, Johannes, Dr. med.; Scherer, Cornelia, Dr. phil.

Ungeachtet aller faszinierenden neuen Methoden in der Brustdiagnostik (Kern­spintomografie, Tomosynthese) bleibt die Mammografie die zentrale Untersuchungsmethode. ...